Vulkan-Rad-Route Eifel

Logo Vulkan-Rad-Route EifelEntdecken Sie unsere Vulkaneifel einmal anders. Lernen Sie die einzigartige Landschaft, deren Bewohner und Kultur beim Radfahren kennen.

Der Weg führt direkt von Dümpelfeld / Ahr vorbei am Nürburgring über Kelberg, Ulmen, Lutzerath, Bad Bertrich bis ins Moseltal nach Alf bzw. Bullay. Als überregionaler Radfernweg verbindet er die beiden Täler der Ahr und der Mosel und verspricht auf sportliche oder genussorientierte Art ein unvergessenes Naturerlebnis, je nach Lust und Laune eben.
Und dies macht den Reiz dieser faszinierend anspruchsvollen Strecke aus – für den Profi ebenso wie für die Familie oder den Hobby-Pedalisten – für jeden ist etwas dabei. Die Vulkaneifel erweist sich dabei als echtes Zweiradparadies, denn die Mischung aus – nie zu steilen – Steigungen, Abfahrten und abwechslungsreicher Streckenführung könnt man als „atemberaubend“ im doppelten Sinne bezeichnen.

RadfahrerDie Streckenführung ist so angelegt, dass die Highlights der Region sozusagen automatisch auf dem Radweg liegen. Neben dem weltbekannten neuen Nürburgring mit „Grüner Hölle“ und dem im Sommer 2009 Neueröffneten Freizeitpark „ring°werk“ lockt der Bungalowpark Center Parcs Park Eifel mit Südseebadeparadies, der Lindner Ferienpark oder die Burgruine in Ulmen. Ein Muss für jeden Naturfreund sind die an der Wegstrecke gelegenen geologischen Besonderheiten wie die Mineralquelle in Rothenbach, die Naturschutzgebiete Hochkelberg und Mosbrucher Weiher oder das Ulmener Maar, jüngstes aller Eifel-Maare. Im weiteren Verlauf laden die Orte Lutzerath, Bad Bertrich und Alf/Mosel nicht nur mit köstlicher regionaler Küche und erlesenen Weinen zum Verweilen ein.

In Kelberg finden Sie über den Logo Eifel Ardennen Radweg Eifel-Ardennen-Radweg einen Anschluss an den Maare-Mosel-Radweg.

Und damit es Ihnen auf der Tour an nichts fehlt, bieten unsere vom ADFC qualifizierten Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe einen individuellen, auf Radler spezialisierten Service.

Für unsere kleinen und großen Gäste bergen insbesondere zwei Rundschleifen zu bäuerlichen Erlebnisinseln mit insgesamt 30 km Länge ein ganz besonderes Abenteuer. Dort kann man das arbeitsame Treiben auf einem Bauernhof hautnah erleben, die Hoftiere streicheln oder auch mal eine Kuh melken.

Jetzt bleibt nur noch den Drahtesel zu satteln und auf zum Radelspaß in der Eifel!

Karte Vulkan-Rad-Route Eifel

Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch:
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag
08:30 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Kontakt
Tourist-Information Kelberg
Dauner Straße 22
53539 Kelberg

Tel: +49 2692 872 18
E-Mail: touristinfo@vgv-kelberg.de

Zum Kontaktformular