Brücktal

Wappenbeschreibung
In Silber eine blaue Wellenpfahldeichsel, bedeckt von einer gezinnten einbogigen Brücke.

Begründung
Das Wappen soll als redendes Wappen den Ortsnahmen symbolisieren. Durch den Ort fließen Nitzbach, Welcherather- und Winsenbach, die durch die blaue Wellenpfahldeichsel dargestellt werden. Eine in früherer Zeit bereits vorhandene Brücke hat dem Ort, der bis 1970 "Brück" hieß, seinen Namen gegeben. Die rote Brücke, die die Wellenpfahldeichsel überspannt, seht für den Ortsnamen. Die Zinnen der Brücke weisen darauf hin, dass der Ort im Mittelalter als Erbe der Grafen von Are-Hochstaden zum kurkölnischen Besitz der Nürburg und in der französischen Verwaltungszeit (1797 - 1815) zur Gemeinde Nürburg gehörte.

Ratsmitglieder

Walter Theisen, Hauptstraße 5
Felix Theisen, Hauptstraße 2
Michael Geuthner, Hauptstraße 8
Pascal Theisen, Mühlenweg 4
Karl Krämer, Hauptstraße 7
Laura Geuthner Hauptstraße 8

Steuerhebesätze
Grundsteuer A: 285
Grundsteuer B: 338
Gewerbesteuer: 352

Hundesteuer
1. Hund: 18 €
2. Hund: 30 €
3. Hund: 50 €
1. gefährlicher Hund: 270 €
2. gefährlicher Hund: 450 €
3. gefährlicher Hund: 540 €

Satzungen

Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen
Satzung über die Erhebung von Hundesteuer
Satzung über die Reinugung öffentlicher Straßen
Satzung zur Erhebung von Einmalbeiträgen nach tatsächliche
Investitionsaufwendungen für den Ausbau von Verkehrsanlagen

Ortsbürgermeister
Werner Schumacher
Kapellenweg 4
53539 Brücktal
Tel.: 02692 / 8847
E-Mail: w.schumacher-bruecktal@t-online.de        

Ortsbeigeordneter
(gleichzeitig auch Ratsmitglied) 

Walter Theisen
Hauptstraße 5
53539 Brücktal
Tel.: 02692 / 1628
E-Mail: info@jtheisen.eu     


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.